B289 / Lichtenfels: Pkw-Überschlag endet glimpflich

Am Mittwochnachmittag (11. Juni) hatte eine 23jähriger Pkw-Fahrerin bei einem Unfall auf der Bundesstraße B289 im Bereich Lichtenfels Glück im Unglück. Ein Überschlag mit ihrem Auto überstand die Frau mit nur leichten Verletzungen.

Die junge Frau war mit ihrem Mitsubishi gegen 15:30 Uhr in Richtung Kronach unterwegs, als sie durch Unachtsamkeit zunächst ins Bankett mit ihrem Auto geriet. Beim Gegenlenken übersteuerte sie ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. In der Folge rutschte sie quer über die Fahrbahn und überschlug sich mit ihrem Pkw an einer Böschung. Während der Mitsubishi völlig zerstört in dem Hang liegen blieb, konnte sich die Fahrerin nur leicht verletzt aus dem Fahrzeug befreien. Vorsorglich wurde sie ins Klinikum zur näheren Untersuchung gebracht. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.

 



 



Anzeige