B303/ Ahorn: Zwei Verletzte nach Crash zweier Pkw

Ein Zusammenstoß zweier Fahrzeuge ereignete sich am Dienstagmittag (29. Oktober) auf der Bundesstraße B303 bei Ahorn im Landkreis Coburg. Ein 18-Jähriger bog in Richtung Witzmannberg ab und übersah einen entgegenkommenden Pkw. Zwei Personen wurden verletzt.

Beide Unfallbeteiligte werden leicht verletzt

Der 18-Jährige befuhr gegen 13:45 Uhr die B303 in Richtung Schweinfurt und bog nach links in Richtung Witzmannsberg. Dort kam es schließlich zu einer Kollision zwischen ihm und einem entgegenkommenden Pkw. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden beide Autofahrer leicht verletzt und mussten in das Coburger Klinikum gebracht werden.

18-Jähriger muss sich strafrechtlich verantworten

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und total beschädigt. Laut Angaben der Polizei beläuft sich der Schaden auf etwa 16.000 Euro. Der 18-jährige Unfallverursacher muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr, sowie einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung verantworten.



Anzeige