© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

B303 / Bad Berneck: Ausfall der Ampelanlagen nach Unfall

Wie das Staatliche Bauamt Bayreuth berichtet, kam es am gestrigen Donnerstag (05. Dezember) zu einem Unfall auf der Bundesstraße B303 in der Ortsdurchfahrt von Bad Berneck (Landkreis Bayreuth). Dabei wurde der Schaltschrank der Ampelanlage im Bereich der „Steinbruchkreuzung“ (Bayreuther Straße / Rimlasgrund) total zerstört.

Umfangreiche Programmier- und Montagearbeiten nötig

Der Schaltschrank beinhaltet laut Bauamt das Steuergerät der Ampelanlage und versorgt auch die Ampel an der Kreuzung Otto-Schicker-Straße / Bahnhofstraße. Die beiden Ampeln sind aus diesem Grund derzeit außer Betrieb. Die betreffende Signalbaufirma wurde umgehend mit der Neuinstallation eines Steuergerätes beauftragt. Dies dauert aber nach derzeitiger Schätzung bis Weihnachten, da hierfür umfangreiche Programmier- und Montagearbeiten notwendig sind.

Notampel an der „Steinbruchkreuzung“

In der Zwischenzeit lässt das Staatliche Bauamt für die Fußgänger eine provisorische Fußgängeranlage an der „Steinbruchkreuzung“ aufstellen, um zumindest an einer Stelle eine sichere Fußgängerquerung zu ermöglichen.



Anzeige