B303 / Ebersdorf: Verletzte & mehrere demolierte Pkw nach Unfall!

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagmorgen (07. Oktober) auf der Bundesstraße B303 auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Ebersdorf im Landkreis Coburg. Zwei Verletzte Personen, drei demolierte Fahrzeuge sowie ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro war die Bilanz des Unfalls.

20-Jähriger prallt gegen ein stehendes Fahrzeug & verursacht eine Kettenreaktion

Gegen 7:45 Uhr fuhr der 20-Jährige mit seinem VW an der Anschlussstelle in Richtung Coburg auf einen vor ihm an der Ampel stehendes Fahrzeug auf. Das stehende Fahrzeug wiederum wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen davor stehenden Kleinwagen geschoben.

Zwei verletzte Personen

Die zwei Insassen der angefahrenen Pkw kamen mit leichten Verletzungen in das Coburger Klinikum. Der 20-Jährige hingegen blieb unverletzt. Die Coburger Polizei ermittelt nun gegen den 20-Jährigen wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung.



Anzeige