© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

B303 / Grub am Forst: Biker kollidiert mit einem Reh

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer, einem Autofahrer und einem Reh ereignete sich am späten Montagabend (02. Juli) auf der B303 bei Grub am Forst (Landkreis Coburg). Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten schwerer verletzt.

Motorrad kracht gegen Reh

Ein 37 Jahre alter Motorradfahrer war gegen 23:35 Uhr auf der B303 zwischen Niederfüllbach und Grub am Forst unterwegs. Kurz vor der Füllbachtalbrücke überquerte plötzlich ein Reh direkt vor dem Biker die Bundesstraße. Der Zweiradfahrer versuchte zwar noch auszuweichen und zu bremsen, kollidierte aber dennoch mit dem Reh. Der 37-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in das Coburger Klinikum. Das Motorrad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

Folgeunfall durch Motorradkoffer

Durch den Zusammenstoß löste sich an dem Zweirad des 37-Jährigen aus dem Landkreis Kronach ein Motorradkoffer, der auf der Straße liegen blieb. Dieser führte kurz darauf zu einem Folgeunfall. Ein kurz nach dem Unfall vorbei fahrender 43-Jähriger aus Grub am Forst überrollte mit seinem PKW den Motorradkoffer. Dieser verkeilte sich unter dessen Fahrzeug und beschädigte die Frontstoßstange.

 



Anzeige