© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

B303 / Marktredwitz: Gaswaffe mit Stahlkugeln sichergestellt!

Bei einer Kontrolle der Grenzpolizei Selb auf der B303 bei Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) wurde am Dienstagabend (26. März) eine Gaswaffe sichergestellt. Der Besitzer der Pistole muss sich nun wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz verantworten.

Zehn Stahlkugeln in Magazin gefunden

Die Polizei kontrollierte den Pkw mit vier Personen, der auf dem Rückweg aus der Tschechischen Republik war. Einer der Mitfahrer gab an, dass er eine Gaswaffe mitführte, die griffbereit in der Türablage des Fahrzeuges lag. Die Polizei nahm die Waffe, in der sich ein Magazin mit zehn Stahlkugeln befand, an sich.

Pistole wird sichergestellt

Der 37-jährige Bayreuther konnte nur einen kleinen Waffenschein vorweisen, der für das Führen einer solchen Waffe nicht ausreichte. Die Pistole wurde von der Polizei sichergestellt.



Anzeige