B303 / Tröstau: Drei Verletzte nach schwerem Unfall

Ein Frontalzusammenstoß mit zwei Pkw ereignete sich am Samstagnachmittag (21. September) auf der Bundesstraße B303 bei Tröstau im Landkreis Wunsiedel. Eine Fau (49) übersah beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Drei Personen erlitten Verletzungen.

Eine verletzte Person muss im Krankenhaus bleiben

Die 49-Jährige befuhr die B303 in Richtung Leupoldsdorf und bog nach links ab als zeitgleich der 26-jährige Fürther mit seiner Lebensgefährtin in Richtung Bayreuth unterwegs war. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Alle Unfallbeteiligten erlitten leichte Verletzungen. Nachdem die Rettungskräfte die Verletzten in ein Krankenhaus brachten, konnte bis auf eine Person, die Klinik wieder verlassen. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro.



Anzeige