© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

B303: Vollsperrung zwischen Ebersdorf bei Coburg und Sonnefeld

Die Bayerischen Staatsforsten führen an der Bundesstraße B 303 zwischen Ebersdorf und Sonnefeld (CO) in der kommenden Woche Baumpflegearbeiten durch. Aus diesem Grund wird die Straße vom 17. bis zum 21. August voll gesperrt.

Kranke Bäume werden gefällt

Im Rahmen der Rahmen beschädigte und kranke Bäume gefällt und das sogenannte Lichtraumprofil über der B303 freigeschnitten. Wie das Staatliche Bauamt Bamberg weiter mitteilte, nutzt die Straßenmeisterei Coburg die Sperrung und führt Arbeiten an der Asphaltschicht und Unterhaltungsmaßnahmen an der B303 durch.

Umleitungen eingerichtet und ausgeschildert

Die Umleitung wird über die Kreisstraßen CO 13 und CO 11 erfolgen und ist entsprechend ausgeschildert. Im Zuge der Arbeiten muss auch der Radweg gesperrt werden. Hier ist eine Umleitung über Neuensorg nach Frohnlach durch den Landkreis Coburg ausgewiesen.



Anzeige