B4 / Coburg: Ohne Licht in die Leitplanke – Unfall

Auf der Coburger „Stadtautobahn“ kam es am Sonntagabend (26. Januar) zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Wie die Polizei am Montag meldet, fuhr gegen 18:30 Uhr eine 54-jährige Pkw-Lenkerin mit ihrem Auto zunächst gegen einen Randstein und prallte im Anschluß in die Mittelschutzplanke. Zeugen beobachteten, dass das Fahrzeug trotz Dunkelheit ohne Licht unterwegs war. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern an. Es entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-211 zu melden!

 


 

 



Anzeige