B4/Coburg: Falschfahrer – Zeugen gesucht

 Am Sonntag um 10:24 Uhr ereigneten sich auf der B4 südlich von Coburg sehr gefährliche Situationen, als ein Pkw auf der falschen Fahrbahn in Richtung Coburg fuhr. Mindestens zwei Fahrzeuge mussten einem grauen Citroen mit Hildburghausener Kennzeichen sehr schnell ausweichen, der von der B 303, an der Kläranlage vorbei in Richtung Weichengereuth fuhr. Die beiden in richtiger Richtung fahrenden Pkw-Lenkerinnen konnten Zusammenstöße nur durch blitzartige Reaktionen verhindern. Die Verkehrspolizei Coburg bittet Verkehrsteilnehmer, die weitere Angaben zu dieser „Geisterfahrt“ machen können, oder selbst gefährdet wurden, sich unter Tel.: 09561/645-210 zu melden.



Anzeige