© News5 / Fricke

B85 / Kulmbach: Schwerer Unfall mit zwei Verletzten

In Kulmbach hat sich Samstag (28.11.) in den frühen Morgenstunden ein schwerer Unfall auf der B85 am Kreuzstein ereignet. Ein 20-Jähriger und sein Beifahrer befuhren die B85 in Richtung Kronach, als der Fahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Fahrer aus dem Wagen geschleudert

Der Wagen prallte gegen eine Mauer. Der Aufprall war so stark, dass der Fahrer aus dem Fahrzeug geschleudert wurde. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sein Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Einsatzkräfte aus dem Wrack geschnitten werden.

Gutachter untersucht Unfallhergang

Beide kamen mit dem Rettungswagen in eine Spezialklinik. Ein Gutachter war vor Ort um den Unfall zu untersuchen. Er soll die genaue Ursache herauszufinden. Die B85 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

 



Anzeige