© News5 / Fricke

B85 / Pressig: Betrunkener Fahrer kracht in den Gegenverkehr

Durch seine Fahrt unter Alkoholeinfluss gefährdete ein junger Fahrer am Freitagmorgen (02. Februar) bei Pressig (Landkreis Kronach) sich und weitere Verkehrsteilnehmer. Insgesamt vier weitere Fahrzeuge verwickelte der alkoholisierte Autofahrer durch sein fahrlässiges Verhalten in einen Unfall.

Unfallverursacher alkoholisiert unterwegs

Auf seinem Weg über die B85 zwischen Förtschendorf und Pressig streifte der 19-Jährige einen entgegenkommenden Pkw und beschädigte dessen Spiegel. Anschließend geriet er weiter auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit einem zweiten Auto zusammen. Der Unfallverursacher landete mit seinem Wagen in einem Bach. Auch das Fahrzeug des Unfallgegners wurde massiv beschädigt.

Unfall nach Ausweichmanöver

Als ein weiterer Verkehrsteilnehmer dem Zusammenstoß ausweichen wollte, ereignete sich noch ein Auffahrunfall. Denn der Autofahrer dahinter bemerkte das Ausweichmanöver zu spät und prallte gegen seinen Vordermann. Insgesamt wurden zwei Personen verletzt und es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Die B85 musste am Morgen für längere Zeit gesperrt werden.



Anzeige