Bad Alexandersbad: 20-Jähriger übersieht Pkw – 12.000 Euro Sachschaden

Am gestrigen Dienstagmorgen wollte ein 20-Jähriger bei Bad Alexandersbad von der Staatsstraße aus Richtung Wunsiedel auf die B 303 Richtung Tröstau einbiegen. Da er das Fahrzeug eines 23-Jährigen übersah, der aus Richtung Marktredwitz auf der Bundesstraße fuhr, kam es zur Kollision. Diese zog keine Personenschäden nach sich, der Sachschaden beläuft sich jedoch auf 12.000 Euro.

 


 

 



Anzeige