© News5 / Fricke

Bad Berneck: Pkw rutscht auf dem Dach einen Berg hinunter

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich am Dienstag (16. Januar) in Bad Berneck (Landkreis Bayreuth). Die schneebedeckte Fahrbahn wurde einem 62-jährigen Autofahrer zum Verhängnis. Wie durch ein Wunder wurde der Mann trotz Überschlag nicht verletzt.

Unfall auf glatter Straße

Gegen 18:30 Uhr  ereignete sich der ungewöhnlich Unfall. Der 62 Jahre alte Autofahrer befuhr den Heinersreuther Weg in Richtung Ortsmitte. Auf dem steilen Gefälle kam das Fahrzeug aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn plötzlich ins Rutschen, prallte gegen eine Sandsteinmauer und überschlug sich anschließend. Der Pkw schlitterte noch einige Meter auf dem Dach den Berg hinab, prallte gegen ein weiteres geparktes Fahrzeug und kam letztendlich zum Liegen. Die alarmierte Feuerwehr sicherte das Fahrzeug, welches droht weiter den Hang hinab zu rutschen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand Sachschaden  in Höhe von rund 10.000 Euro.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
Glätteunfall in Bad Berneck: Pkw rutscht auf dem Dach einen Berg hinunter


Anzeige