Bad Rodach: Lkw kracht in Pkw & verursacht hohen Schaden!

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Dienstag (19. Februar) an der Einmündung von Großwalbur auf die Staatsstraße St2205 bei Bad Rodach im Landkreis Coburg. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und Pkw. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro.

Fahrerin gerät nach Zusammenstoß mit ihrem Wagen in das Schleudern

Gegen 11:45 Uhr bog der 47-jährige Lkw-Fahrer auf die St2205 in Richtung Coburg und übersah dort die Mercedes-Fahrerin, die von Bad Rodach in Richtung Coburg unterwegs war. Der 47-Jährige stieß schließlich mit der Front gegen die vorbeifahrende Mercedes-Fahrerin. Durch den Aufprall geriet die Frau mit ihrem Wagen in das Schleudern und landete im Anschluss auf dem Grünstreifen neben der Fahrbahn.

Frau kommt verletzt in ein Krankenhaus

Die Frau zog sich leichte Verletzungen zu und wurde durch den eintreffenden Rettungsdienst in das Klinikum Coburg gebracht. Das Auto musste vor Ort abgeschleppt werden. Die Polizei Coburg ermittelt nun gegen den 47-Jährigen wegen fahrlässiger Körperverletzung sowie einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung. Durch den Unfall entstand ein Gesamtschaden von 10.000 Euro.



Anzeige