© PI Coburg

Bad Rodach: Lieferfahrzeug brennt auf Supermarktparkplatz nieder!

Nach einer Warenlieferung bei einem Supermarkt in Bad Rodach (Landkreis Coburg) in der Fladengasse fing das Lieferfahrzeug plötzlich auf dem Parkplatz das Brennen an. Auslöser für das Feuer war ein technischer Defekt.

Innerhalb kürzester Zeit: Flammen schlagen vom Motorraum zum Fahrgastbereich über

Gegen 11:30 Uhr wollte der 44-jährige Coburger mit seinem Peugeot den dortigen Parkplatz verlassen. Beim Starten des Lieferfahrzeuges schlugen zunächst Funken aus dem Armaturenbrett. Laut Polizei entwickelte sich innerhalb kürzester Zeit im Übergang vom Motorraum zum Fahrgastbereich ein Brand. Das Fahrzeug brannte in diesem Bereich komplett aus.

Technischer Defekt im Fahrzeuginnenraum löst das Feuer aus 

Den Einsatzkräften gelang es das Feuer schnell zu löschen. Die Brandursache war ein technischer Defekt im Fahrzeuginnenraum. Der 44-Jährige kümmerte sich im Anschluss selbstständig um den Abschleppdienst.

Mehrere Tausend Euro Brandschaden

Die Beamten ermitteln derzeit wegen einem Brandfall ohne Personenschaden. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Brandschaden von mindestens 5.000 Euro.

© PI Coburg© PI Coburg


Anzeige