© Polizeiinspektion Coburg

Bad Rodach (Lkr. Coburg): 19-Jährige kracht gegen Baum

Mit dem Rettungshubschrauber musste eine 19-Jährige nach einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag (29. Dezember) in ein Krankenhaus nach Erfurt geflogen werden. Gegen 9:30 Uhr war sie zwischen Mährenhausen und Gauerstadt (Landkreis Coburg) aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Gegen Baum gekracht

Mit der Front ihres Opel krachte sie zunächst gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der Corsa und krachte anschließend auch noch mit dem Heck gegen einen weiteren Baum. Schwer verletzt konnte sie sich noch selber aus dem Fahrzeugwrack befreien. Der Rettungsdienst versorgte sie bis zum Eintreffend es Hubschraubers. An ihrem Corsa entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Andere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.



Anzeige