© TVO

Bad Rodach (Lkr. Coburg): Toilette mit Chinaböller gesprengt

Wie die Polizei in Bad Rodach (Landkreis Coburg) am heutigen Dienstag (12. Januar) mitteilte, feierten Unbekannte auf eine eher ungewöhnliche Art und Weise am Silvestertag in das neue Jahr. Statt des üblichen Feuerwerks, zerstörten sie mithilfe eines Chinaböllers eine öffentliche Toilette in der Stadt.

Zerstörung einer Toilette durch Chinaböller

Zwischen dem 30. Dezember und dem 31. Dezember 2015 wurde durch einen oder mehrere Täter die öffentliche Toilette in der Hildburghäuser Straße von Bad Rodach zerstört. In die Schüssel am „Kupfersturm“ warfen sie einen Kracher, der darin auch detonierte. Durch den starken Druck wurde der gesamte Sockelbereich der Toilette gesprengt.

Schaden von mehreren hundert Euro

Die Toilette musste ersetzt werden. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Rodach unter der Nummer 09564/80494-0 entgegen.

 

>>> Mehr “WEDDER NEI” – News in unserer eigenen Kategorie!!! <<<



Anzeige