Bad Rodach (Lkr. Coburg): Frontalzusammenstoß zweier Autos

Ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße in Bad Rodach ereignet sich am Dienstagnachmittag (9. September). Hierbei verletzen sich zwei Verkehrsteilnehmer und es entsteht ein 30.000 Euro teurer Sachschaden.

Am Dienstag um kurz vor 16.00 Uhr kommt es zu einem Unfall zwischen einem 76-Jährigen und einer 20-jährigen Fahrerin. Der Mann will von der Kreisstraße kommend nach links in die Kurallee einbiegen. Weil er die entgegenkommende Golf-Fahrerin übersieht, kommt es zu einem Frontalzusammenstoß der Fahrzeuge. Dadurch wird der Opel des Rentners gegen einen anderen Wagen geschleudert und der Wagenlenker verletzt sich dabei leicht. Auch die 20-Jährige zieht sich leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden wird auf 30.000 Euro beziffert.



 



Anzeige