© Continental Truck Tires

Bad Rodach: Lkw reißt Dach ab – 50.000 EUR Schaden!

Ein Lkw-Fahrer erlebte am gestrigen Tag bereits. Am Donnerstagnachmittag (12. November) lieferte der 47-Jährige im Kurring von Bad Rodach (Landkreis Coburg) mit seinem Lkw Ware aus. Bei der Anlieferung übersah er ein massives Metallvordach. Der Schaden ist immens.

50.000 Euro Schaden an Gebäude und Lkw

Der Trucker verkeilte sich mit seinem Lkw unter dem Vordach und beschädigte dies beim Rangieren so massiv, dass sowohl das Gebäude als auch des Lkw schwer in Mitleidenschaft gezogen wurden. Am Lkw entstand ein Schaden von 10.000 Euro, am Gebäude und am Vordach ein Schaden von rund 40.000 Euro.

Trucker fährt sich schließlich im Graben fest

Um die blockierte Straße möglichst schnell wieder frei zu machen, fuhr der Nürnberger etwa 300 Meter weiter, um dort zu wenden. Vor Aufregung rutschte er laut Polizei beim Rangieren dann auch noch rückwärts mit dem Lkw in einen Graben und fuhr sich dort fest. Dabei beschädigte er ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen.

Schweres Bergegerät im Einsatz

Der Lkw musste schließlich mit schwerem Bergungsgerät von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Aus polizeilicher Sicht muss er mit einem Verwarnungsgeld rechnen.



Anzeige