© Polizei

Bad Rodach: Mit 4,24 Promille am Lenkrad unterwegs

Ein Zeuge bemerkte am Samstagabend (4. Juni) in Bad Rodach (Landkreis Coburg), wie ein alkoholisierten Mann in sein Auto einstieg und wegfuhr. Daraufhin alarmierte er die Polizei.

Polizei trifft Autofahrer zu Hause an

Die Beamten konnten den Mann schließlich an seiner Wohnadresse antreffen. Unglaubliche 4,24 Promille zeigte das Alkotestgerät an. Bei dem Autofahrer wurde eine Blutentnahme veranlasst. Sein Führerschein wurde sichergestellt.  



Anzeige