© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Eklat in Bad Rodach: Zuschauer attackierten Schiedsrichter

Beleidigt und körperlich attackiert wurde am Sonntagnachmittag (15. Oktober) der Schiedsrichter des Fußballspiels TSV Heldritt gegen den TSV Gleußen im Bad Rodacher Ortsteil Heldritt (Landkreis Coburg). Bereits während des Spiels wurde der 26-jährige Unparteiische von mehreren älteren Männer vom Spielfeldrand aus verbal angegangen und beleidigt.

Attacke nach Spielende

Nach Spielende wurde der Schiedsrichter von dieser Personengruppe umringt und von einem Zuschauer der aufgebrachten „Fans“ geschlagen. Der 26-Jährige zog sich hierbei Verletzungen am Hals zu und begab sich anschließend in ärztliche Behandlung. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt nun wegen Körperverletzung und Beleidigung. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Coburg unter der Rufnummer 09561 / 64 52 09 entgegen.



Anzeige