© TVO / Symbolbild

Bad Staffelstein: Ein Verletzter und 35.000 Euro Schaden bei Unfall

Ein Leichtverletzter und rund 35.000 Euro Sachschaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Samstag (18. Januar) in der Nähe von Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels).

Unfall in einer scharfen Rechtskurve

Eine 18-jährige VW-Fahrerin aus dem Landkreis Coburg war am Samstagnachmittag auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Romansthal und Bad Staffelstein unterwegs. Hier geriet sie in einer scharfen Rechtskurve nach links auf die Gegenspur. Dort stieß die Fahranfängerin mit einem entgegenkommenden Audi zusammen und schob diesen in den Grünstreifen. Der 60-jährige Audi-Fahrer erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen. Er begab sich laut Polizeibericht selbst in ärztliche Behandlung.



Anzeige