© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Bad Staffelstein: Mofafahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Montagnachmittag (08. April) ein junger Mofafahrer bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2197 zwischen den Bad Staffelsteiner Ortsteilen Grundfeld und Schönbrunn (Landkreis Lichtenfels). Der Zweiradfahrer übersah einen Pkw, der nach links in Richtung Wolfsdorf abbiegen wollte und sich dementsprechend eingeordnet hatte.

Sachschaden von rund 5.500 Euro

Da der Kradfahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, wich er nach links aus, umkurvte noch einen vorrausfahrenden Motorradfahrer und stieß dann gegen die linke Seite des abbiegenden Pkw. Hierbei stürzte der Fahrer und zog sich durch den Aufprall verschiedene Verletzungen zu. Per Rettungsdienst ging es für den Verunfallten in ein Krankenhaus. An den am Unfall beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 5.500.



Anzeige