© BRK-Kreisverband Lichtenfels

Bad Staffelstein: Nach Corona-Fällen wieder Normalbetrieb in der BRK-Kita „Banzgau“

Die Lage im BRK-Haus des Kindes „Banzgau“ im Bad Staffelsteiner Ortsteil Unnersdorf (LIF) hat sich entspannt. Wie das Rote Kreuz als Träger der Einrichtung am heutigen Donnerstagmittag (26. November) mitteilte, sind die Quarantänemaßnahmen abgelaufen und alle Gruppen der Einrichtung wieder aktiv.

Einrichtung meldete kürzlich vier Corona-Fälle

Eine Gruppe war durch die Infektion eines Kindes, weitere zwei Gruppen durch die Infektionen von drei Beschäftigten betroffen und mussten in Quarantäne. Wir berichteten. Nach den Worten von BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Petrak befänden sich noch zwei Mitarbeiterinnen im Krankenstand und erholen sich Zuhause von der Corona-Infektion. Eine infizierte Beschäftigte habe sich indessen vollständig erholt und betreue mit gewohntem Elan ihre Kinder.

 

  • Aktuelle weitere Corona-Zahlen aus ganz Oberfranken gibt es HIER!


Anzeige