© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Bad Steben: Kerze verursacht Wohnungsbrand an Heiligabend

Zu einem Feuerwehreinsatz am Dienstagabend (24. Dezember) kam es im Bad Stebener Ortsteil Carlsgrün (Landkreis Hof). In einer Wohnung verursachte eine umgefallene Kerze einen Brand im Flur. Ein Hocker, auf welchem die Kerze stand, fing Feuer.

Schaden von 5.000 Eur0

Die Flammen griffen in der Folge auf eine Kommode und die Deckenpanelen der Wohnung über. Zum Glück bemerkten die Bewohner den Brand rechtzeitig und löschten ihn mit zwei Eimern Wasser. Die alarmierte Feuerwehr lüftete anschließend nur noch die Wohnung. Eine Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. In der Wohnung entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.



Anzeige