Bad Steben (Landkreis Hof): 8-Jähriger wird von Cabriodach eingequetscht

Schwere Verletzungen zog sich ein 8-jähriger Junge am Montagnachmittag aus bisher ungeklärten Umständen zu, als er mit seinem Kopf zwischen einem sich öffnendem Cabriodach und dem Kofferraum eines Autos eingeklemmt wurde. Ein 45-jähriger Cabriofahrer parkte in Bad Steben um ein Bankgeschäft zu tätigen. Im Auto verblieben sein 9-jähriger Sohn und der 8-jährige Freund. Der auf dem Beifahrersitz sitzende 9-Jährige betätigte den Knopf zur automatischen Dachöffnung, worauf das Unglück seinen Lauf nahm. Der Junge wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik gebracht.

 


 

 



Anzeige