© BRK KV Coburg

Bärenturm Coburg: Apartment brennt komplett aus

Die Coburger Feuerwehr wurde am Montagmorgen (17. Juli) zu einem Brand in den Coburger Bärenturm. Gegen 4:30 Uhr wurde durch die  eintreffenden Einsatzkräfte das Anwesen, in dem sich unter anderem auch ein Hotel befindet, geräumt.

Feuer brach in der Küche aus

Das Feuer brach laut Polizeiangaben in der Küche eines Apartments aus. Die Flammen konnten durch die alarmierte Feuerwehr schnell gelöscht werden. Anschließend wurde der Rauch aus dem Gebäude geblasen. Erst danach konnten die Bewohner das Gebäude wieder betreten.

© BRK KV Coburg
© BRK KV Coburg
© BRK KV Coburg

10.000 Euro Schaden

Durch die Rauchgase wurden zwei Bewohner leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Ebenso wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. An dem Einsatz waren über 100 Rettungskräfte beteiligt. BRK und ASB waren mit 20 Einsatzkräften, inklusive einem Notarzt vor Ort. Feuerursache ist nach bisherigen Ermittlungen der Brandfahnder ein vergessenes Essen auf dem Herd. Das Apartment brannte komplett aus. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.