© Deutsche Bahn

Bahnhof Strullendorf: Störung sorgt für Beeinträchtigungen

Update (16:15 Uhr):
Die technische Störung an der Strecke im Bahnhof Strullendorf wurde behoben und der Zugverkehr wird laut Deutscher Bahn wieder aufgenommen.

Die ersten durchgehenden Züge sind:
RE 59326 Nürnberg Hbf Abfahrt 16:08 Uhr – Bamberg Ankunft 16:54 Uhr
RE 59333 Bamberg Abfahrt 17:02 Uhr – Nürnberg Hbf Ankunft 17:48 Uhr

Die ersten durchgehenden S-Bahnen sind:
S 1 Bamberg Abfahrt 16:12 Uhr – Hartmannshof Ankunft 17:56 Uhr
S 1 Vach Abfahrt 16:09 Uhr – Bamberg Ankunft 16:46 Uhr

Mit Folgeverzögerungen ist weiterhin zu rechnen.

Update (10:04 Uhr):
Wegen eines Gleisbruchs im Bereich des Bahnhofs Strullendorf gibt es am Montag (18. April) Beeinträchtigungen auf der Strecke zwischen Bamberg und Nürnberg. Ein Schienenersatzverkehr mit Bus ist zwischen Forchheim und Bamberg eingerichtet. Bei den Regionalzügen kommt es zu Verzögerungen von bis zu 30 Minuten. Auch kann es zu vereinzelten Teilausfällen kommen. Die Störung kann voraussichtlich erst im Laufe des heutigen Abends behoben werden.

Erstmeldung (9:10 Uhr):
Wegen einer technischen Störung an der Strecke Bamberg – Nürnberg kommt es im Bahnhof Strullendorf (Landkreis Bamberg) zu Beeinträchtigungen. Die S-Bahnen der Linie S1 aus Richtung Hartmannshof verkehren bis Forchheim und enden dort vorzeitig. Bei den Regionalzügen kommt es zwischen Nürnberg und Bamberg zu Verzögerungen von bis zu 30 Minuten. Aktuell konnte noch kein Schienenersatzverkehr zwischen Forchheim und Bamberg eingerichtet werden. Die Störung kann voraussichtlich erst im Laufe des heutigen Abends behoben werden.



Anzeige