© TVO / Symbolbild

Bamberg: 11-jährige Diebin auf frischer Tat geschnappt

Anfang Februar 2015 wurden bei der Polizei Bamberg Gelddiebstähle in einer Schule in der Innenstadt angezeigt. In insgesamt fünf Fällen wurden aus Rucksäcken, die im Bereich der Toiletten durch die Schüler abgelegt wurden, Geld aus den Taschen entwendet.

Die Polizei nahm sich dem Fall an und präparierte einen Rucksack, um auf die Spur des Täters zu kommen. So konnten die Beamten nun ein 11-jähriges Mädchen auf frischer Tat überführen. Im Beisein ihrer Mutter gab das Kind die Diebstähle an der Schule zu.

 



 



Anzeige