© TVO

Bamberg: 25-Jähriger zu Boden geprügelt

Eine Auseinandersetzung am Zentralen Omnibus-Bahnhof (ZOB) in Bamberg eskalierte am Dienstag (28. März). Ein junger Mann und Schülerin wurden von bislang unbekannten Schlägern angegriffen.

Schlägerei am ZOB

Bei einem Streit am Dienstagabend am ZOB zwischen mehreren Personen, wurde ein 25-jähriger Mann zu Boden gezogen und so heftig traktiert, dass er sich Verletzungen im Gesicht und am Kopf zuzog. Als ihm eine 16-jährige Schülerin zu Hilfe kommen wollte, wurde auch diese von einer Angreiferin auf die Wange geschlagen.

Polizei sucht nach Zeugen

Anschließend ergriffen die Täter unverzüglich die Flucht und konnten auch im Laufe der sofort veranlassten Fahndung nicht mehr festgestellt werden. Da der 25-Jährige sowie die junge Frau nur leicht verletzt wurden, musste keine ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter der Telefonnummer 0951/9129-210 zu melden.



Anzeige