Bamberg: 30.000 Euro Schaden durch Kollision verursacht!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen (13. September) in Bamberg. Hierbei kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander. Durch den Zusammenstoß entstanden mehrere zehntausend Euro Schaden.

30-Jähriger übersieht Audi-Fahrerin

In den frühen Morgenstunden befuhr ein 30-jähriger Audi-Fahrer die Memmelsdorfer Straße in Richtung der Bamberger Innenstadt und bog nach links auf den Berliner Ring ab. Hierbei übersah er eine entgegenkommende Audi-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Durch den Unfall waren beide Autos nicht mehr fahrbereit und mussten anschließend abgeschleppt werden. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtschaden von 30.000 Euro.