© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Bamberg: 60-Jähriger bedroht Klinik-Personal mit Teppichmesser

Am Samstag (17. April) kam es zu einem gefährlichen Vorfall im Klinikum Bamberg. Ein aus dem Landkreis Forchheim eingelieferter Patient zog plötzlich ein Teppichmesser und bedrohte damit das Personal.

Teppichmesser in der Hosentasche

Während der Behandlung in der Notaufnahme zog der 60-Jährige aus seiner Hosentasche ein Teppichmesser und bedrohte damit das Pflegepersonal. Der Mann konnte laut Angaben der Polizei im Anschluss überwältigt werden.

Schlechte psychische Verfassung

Aufgrund seiner psychischen Verfassung wurde er ins Klinikum am Michelsberg eingeliefert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Dem Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Bedrohung.



Anzeige