© Michael Dicker / TVO

Bamberg: 90-jähriger Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Am Freitagvormittag (29. Mai) ereignete sich in Bamberg ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem ein 90-jähriger Fußgänger bei einem Unfall mit einem Lkw schwer verletzt wurde.

Unfall im Bereich der Heiliggrabstraße

Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer befuhr gegen 09:40 Uhr mit seinem Fahrzeug die Luitpoldstraße in Richtung Bahnhof der Domstadt. An der Kreuzung zur Heiliggrabstraße bog er nach links in diese ab. Hierbei übersah er einen 90-jährigen Senior, der zu diesem Zeitpunkt die Heiliggrabstraße zu Fuß ebenfalls in Richtung Bahnhof überquerte.

Fußgänger erlitt schwere Verletzungen

Der Fußgänger geriet unter den 18 Tonnen schweren Lkw, wodurch er schwere Kopf- und Beinverletzungen erlitt. Durch den Rettungsdienst wurde das Unfallopfer sofort ins Klinikum verbracht. Die Klärung, wie es zu dem Unfall kommen konnte, dauert an.

 



 



Anzeige