© TVO / Symbolbild

Bamberg: 90-Jähriger womöglich das Leben gerettet

Beim Rückwärtsfahren in eine Firmenzufahrt in der Pödeldorfer Straße von Bamberg übersah am Dienstagnachmittag (1. März) ein Lkw-Fahrer eine 90-jährige Fußgängerin, die dort mit ihrem Rollator auf dem Gehsteig unterwegs war. Das Geschehen sah eine 36-jährige Autofahrerin, die durch mehrmaliges Hupen den Lkw-Fahrer auf die Frau aufmerksam machte.

Rentnerin wird vom Lkw gestreift

Die Seniorin wurde so glücklicherweise nur leicht vom Fahrzeugheck des Lkw erfasst und stürzte. Die Verletzungen waren leichterer Art. Aufgrund ihres hohen Alters wurde die Frau vorsorglich in das Klinikum gebracht.

36-jährige Lebensretterin

Die Rollator-Fahrerin verdankt laut dem Polizeibericht so vermutlich der 36-jährigen Autofahrerin ihr Leben. Hätte diese nicht durch ihr Hupenauf die Gefahrensituation aufmerksam gemacht, wäre der Lkw des 43-Jährigen vermutlich über die Frau gerollt.



Anzeige