Bamberg: Aktuelle Bilanz zum Rückführungszentrum

Am 16. September 2015 wurde die Ankunfts- und Rückführungseinrichtung in Bamberg in Betrieb genommen. Mit ihrer Hilfe sollen Asylbewerber ohne Bleibeperspektive, vornehmlich vom Balkan, schneller abgeschoben werden. Die bisherige Bilanz der Einrichtung sieht nach Angaben der Regierung von Oberfranken folgendermaßen aus:

350 Plätze derzeit belegt

Insgesamt sollen mittelfristig 1.500 Menschen in dem sogenannten „Balkanzentrum“ Platz finden. Momentan liegt die Kapazität bei 600 Plätzen. Belegt sind davon 423 (Stand 21. Oktober). Offiziell abgeschoben worden sind von Bamberg aus bisher 31 Asylbewerber. 144 haben ihre freiwillige Ausreise beantragt. 40 sind bereits freiwillig ausgereist.

TV-Hinweis

Am Donnerstag (22. Oktober) sprechen wir mit Oberfrankens Vize-Regierungspräsidentin Petra Platzgummer-Martin darüber, wie diese Zahlen zu interpretieren sind. Zu sehen ist das Interview ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 

Unser Beitrag über die Eröffnung vom 16. September 2015

 



 



Anzeige