© TVO / Symbolbild

Bamberg: Am Sonntagmorgen flogen die Fäuste

Zu Handgreiflichkeiten kam es am frühen Sonntagmorgen (31. März) in der Innenstadt von Bamberg. Bei zwei wohl voneinander unabhängigen Fällen, flogen die Fäuste. Nun ermittelt die Polizei wegen Körperverletzung.

Anzeige wegen Körperverletzung

Der Streit um ein Taxi in der Langen Straße von Bamberg war der Auslöser für eine Körperverletzung am gestrigen Morgen. Ein 31-Jähriger riss die Beifahrertür des Taxis auf und verpasste einem darin sitzenden Fahrgast (24) einen Faustschlag in das Gesicht. Eine zufällig hinzukommende Streifenbesatzung konnte den Täter vor Ort stellen. Auf den Mann wartet nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung.

…und noch eine Faustschlag

Während der Anzeigenaufnahme kam ein weiterer Geschädigter auf die Beamten zu und teilte mit, dass ihn ein Unbekannter auf das Auge geschlagen hätte. Die Bamberger Polizei sucht zu diesem Fall nun Personen, die am Sonntagmorgen (gegen 4:30 Uhr) am Grünen Markt in Bamberg die Tat beobachten konnten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951 / 91 29 – 210 bei der Bamberger Polizei zu melden.



Anzeige