© TVO / Symbolbild

Bamberg: Angebranntes Essen löst Einsatz aus

Am Samstagnachmittag (21. Januar) gegen 16.50 Uhr bemerkte die Besatzung eines zufällig vorbeifahrenden Fahrzeugs des Rettungsdienstes in in der Artur-Landgraf-Straße in Bamberg eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung.

Personen kamen nicht zu Schaden

Sie informierten sofort die Feuerwehr und die Polizei, die den den Anwohner aus seiner verqualmten Wohnung holten. Zum Glück war die Ursache der Rauchentwicklung nur stark angebranntes Essen. Personenschäden wurden dabei nicht verletzt.



Anzeige