© TVO / Symbolbild

Bamberg: Asylbewerber demonstrieren am Morgen

Wie die Polizei in Bamberg am Nachmittag mitteilte, verlief eine Demonstration von rund 70 Asylbewerbern in der Bamberger Ankunft- und Rückführungseinrichtung (ARE II) am Mittwochmorgen (6. April) friedlich. Grund für den Protest waren die aus Sicht der Asylbewerber schlechten Unterkunftsbedingungen in der Einrichtung.

Verbesserungen bei den Arbeitsabläufen gefordert

Weiterhin demonstrierte man für Verbesserungen bei den Verwaltungsabläufen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung nahmen sich den vorgetragenen Anliegen vor Ort an. Die Demonstration wurde von der Bamberger Polizei betreut und war nach rund einer Stunde beendet. Sie verlief friedlich und ohne Störungen.



Anzeige