Bamberg: Bahnausbau bewegt weiter die Gemüter

Der Bahnausbau in Bamberg. Ein Thema, das die Menschen bewegt. Eine mögliche Ostumfahrung Bambergs, entlang der Autobahn A70, erregt die Gemüter. Eine solche Trasse würde meterhohe Lärmschutzwände in der Stadt von vornherein überflüssig machen. Allerdings würde sie für die Bewohner, zum Beispiel im Bamberger Stadtteil Gartenstadt, eine zusätzliche Lärmbelastung bedeuten. 14 Verbände und Vereine  aus dem Bamberger Osten haben sich nun zusammengefunden, um sich gemeinsam gegen die Ostumfahrung auszusprechen. Mehr dazu ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.



Anzeige