© Polizei / Symbolbild

Bamberg: Betrüger in Bulgarien festgenommen

Wir die Bamberger Polizei am Freitag (17. Juni) mitteilt, wurde Anfang Juni ein mit europäischem Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Bamberg gesuchter Türke am Grenzübergang Kapitan Anreevo (Bulgarien) festgenommen. Die Polizei Bamberg-Land und die Staatsanwaltschaft Bamberg ermitteln gegen den Mann.

Mehrere tausend Euro ergaunert

Der 60-Jährige ist dringend tatverdächtig, durch das Fälschen von Überweisungsträgern im Landkreis Bamberg mehrere tausend Euro erbeutet zu haben. Weiterhin lieh sich der Mann im Zeitraum von November 2014 bis Juni 2015 mit dem Versprechen der Rückzahlung von einem Ehepaar aus dem Raum Bamberg immer wieder verschiedene Geldbeträge. Diese summierten sich auf etwa 30.000 Euro.

Auslieferung nach Deutschland

Nachdem der Tatverdächtige im Verlauf der Ermittlungen untertauchte, erging auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg Haftbefehl gegen den Mann. Nach seiner Festnahme in Bulgarien wartet er jetzt auf seine Auslieferung nach Deutschland.



Anzeige