Bamberg: Betrunkene Autofahrerin baut Unfall am Sonntagabend

Ein Sachschaden von mindestens 11.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, den am Sonntagabend eine 42-jährige Autofahrerin am Babenbergerring baute. Die Frau kam mit ihrem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dort einen geparkten schwarzen BMW. Bei der Unfallaufnahme wehte den Beamten eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Bei einem Alkoholtest brachte es die Autofahrerin auf 1,76 Promille, weshalb eine Blutentnahme sowie die Führerscheinsicherstellung unumgänglich waren.

 


 

 



Anzeige