© Polizei

Bamberg: Betrunkene Frau rastet völlig aus

Eine Streife der Bamberger Polizei traf am Pfingstmontag (10. Juni), kurz nach 18:00 Uhr, im Bereich der Straße „Am Regnitzufer“ in Bamberg auf eine 44-jährige Frau, die wirr redete und immer wieder hysterisch auf die Straße lief, ohne auf den Verkehr zu achten. Da sie barfuß unterwegs war, bluteten ihre Füße. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert von rund 2,3 Promille.

44-Jährige bedrohte unter anderem Jugendliche

Aufgrund ihres Verhaltens und ihres Zustandes sollte die Frau polizeilich untergebracht werden. Hierbei wehrte sie sich und beleidigte die Polizeibeamten. Weiterhin berichtete eine Zeugin der Polizei, dass die Frau kurz zuvor Jugendliche in einer Jugendeinrichtung bedroht, einem Jugendlichen eine Hose gestohlen und ein Glas vor dem Anwesen zerschlagen hatte. Nach der Erstversorgung ihrer Verletzungen kam die Frau in das Klinikum am Michelsberg.



Anzeige