© Bundespolizei

Bamberg: Betrunkener Autofahrer überfährt beinahe Polizisten!

Mit überhöhter Geschwindigkeit und ungewöhnlichen Bremsmanövern fiel am Sonntagmorgen (02. Februar) ein Autofahrer in der Bamberger Innenstadt der Polizei auf. Beim anschließenden Fluchtversuch vor der Polizei, kostete dies beinahe das Leben eines Beamten.

Autofahrer flüchtet mit über zwei Promille vor der Polizei

Gegen 3:17 Uhr versuchte der betrunkene Autofahrer mit mehreren Anhalteversuchen vor der Polizei zu fliehen. Hierbei steuerte er mit seinem Auto auf einen Polizisten zu, der durch einen Sprung zur Seite sein Leben rettete. In der Zollnerstraße gelang es schließlich den Beamten den Flüchtenden anzuhalten und festzunehmen. Der Grund für sein Fahrverhalten konnte vor Ort schnell festgestellt werden, denn der Mann hatte über zwei Promille Alkohol im Blut.

Polizei sucht Zeugenhinweise und Geschädigte

Nach einer Blutentnahme stellte die Polizei den Führerschein und das Unfallfahrzeug des Betrunkenen sicher.

Zeugen oder mögliche Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0951 / 91 29 210 bei der Polizei Bamberg-Stadt zu melden.



Anzeige