© Pixabay / Symbolbild

Bamberg: Betrunkener löst Brandalarm im Supermarkt aus

Eine zunächst unbekannte Person löste am Mittwochabend (20. Januar) in einem Supermarkt in der Starkenfeldstraße in Bamberg einen Brandalarm aus. Die Polizei konnte einen 41 Jahre alten Mann mit ordentlich viel Alkohol im Blut ermitteln.

41-Jähriger schlägt auf Notrufmelder

Gegen 18:25 Uhr schlug der 41-Jährige auf den Notrufmelder ein. Ein durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte 2,28 Promille. Der Betrunkene muss sich nun wegen Missbrauch von Notrufen und Sachbeschädigung verantworten. Der Schaden liegt bei 50 Euro.



Anzeige