© News5 / Merzbach

Bamberg: Brennende Grablichter sorgen für Feuerwehr-Einsatz

Am Freitagmorgen kurz vor 02:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr über einen Flammenschein in einem Wohnhaus informiert. Beim Eintreffen der Rettungskräfte öffnete niemand die Haustüre. Der Feuerwehr gelang es mit ihrer Drehleiter an das betroffene Fenster zu kommen und schlug dieses ein. Wie sich herausstellte, hatte sich an mehreren Grablichtern das Kunststoffgehäuse entzündet, was bereits Sachschaden an Fensterrahmen und Putz verursacht hatte. Der Schaden wird von der Polizei auf etwa 500 Euro beziffert. Der Bewohner, der sich uneinsichtig zeigte und sich laut Angaben der Beamten über das Vorgehen lautstark lustig machte, muss mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach


Anzeige