Bamberg: Brose Baskets verpflichten Louis Olinde

Die Brose Baskets Bamberg haben Nachwuchstalent Louis Olinde verpflichtet. Der 2,05 Meter große U18-Nationalspieler kommt von den Hamburg Towers. Beim amtierenden Meister unterschrieb er einen Vertrag über vier Jahre. Olinde wird mit einer Doppellizenz ausgestattet. Er ist somit für das somit auch für das Farmteam der Bamberger, die Baunach Young Pikes (ProA) spielberechtigt.

Stationen von Loius Olinde

  • Laufbahn beim BC Hamburg begonnen
  • 2011 für die Piraten Hamburg in der JBBL aktiv, ab 2014 in der NBBL
  • 9 Partien für die Piraten Hamburg
  • 21 ProB-Spiele für den SC Rist Wedel
  • 3 ProA-Spiele für die Hamburg Towers
  • 2014 – Start der Nationalmannschaftskarriere: Mit der U16 bei der EM in Lettland
  • 2016 – Sieg beim Albert-Schweitzer-Turnier mit der U18

Baskets sehen viel Entwicklungspotential in Olinde

Fabian Villmeter, Leiter Jugendprogramm Brose Baskets: „Es erwartet uns ein perspektivisch sehr interessanter Junge, dem wir ein großes Entwicklungspotential zuschreiben. Für mich ist Louis ein multidimensionaler Spieler, der bis zu drei verschiedene Positionen spielen kann und darüber hinaus ein beachtenswertes Spielverständnis mitbringt.“

Olinde sieht in Bamberg optimale Bedingungen

Louis Olinde: „In Bamberg bieten sich mir die optimalen Bedingungen, um den nächsten Schritt zu machen und meine Träume zu verwirklichen. Jetzt freue ich mich auf die Europameisterschaft mit der U18 und anschließend auf meine erste Saison mit den Young Pikes.“



Anzeige