© Daniel Löb

Basketball: Brose Bamberg trennt sich von Spielern

Das Basketballteam Brose Bamberg trennt sich von einigen seiner Spieler. Die Verträge von Elias Harris, Tre‘ McLean und Assem Marei wurden aufgelöst.

Elias Harries spielte sieben Jahre für Brose Bamberg

So wird der 30-jährige Elias Harris fortan nicht mehr das Bamberger Trikot tragen. Harris spielte sieben Jahre für Brose Bamberg, während dieser Zeit wurde sein Team dreimal deutscher Meister und gewann zweimal den Pokal. Er kam während der Spielzeit 2013/2014 in die Domstadt und spielte davor bei den Los Angeles Lakers.

Brose trennt sich von Tre‘ McLean und Assem Marei

Außerdem wurden die Verträge von Tre‘ McLean und Assem Marei aufgelöst. Der 26-jährige US-Amerikaner McLean spielte davor beim russischen Club Avtodor. In der abgelaufenen Saison erzielte im Schnitt 7,6 Punkte in der BBL. Der gebürtige Ägypter Assem Marei wiederum war vor Brose Bamberg beim türkischen Erstligisten Karsiyaka beschäftigt. Für Brose erzielte er in 30 Partien auf nationalem Parkett durchschnittlich 10,5 Punkte.

© Brose Bamberg© Brose Bamberg© Brose Bamberg


Anzeige