© Bundespolizei

Bamberg: Bundespolizei will Antiterrorstützpunkt einrichten

Die Bundespolizei plant, ein Trainingsgelände einzurichten, auf dem Polizistinnen und Polizisten speziell zur Terrorabwehr ausgebildet werden sollen. Und diese Einrichtung für Einsatzkräfte aus ganz Deutschland könnte auf dem Bamberger Konversionsgelände entstehen.

Trainingsgelände für Bundespolizei geplant

Dies geht aus einem Vortrag zweier Vertreter des Bundespolizeipräsidiums im Bamberger Stadtrat hervor. Demnach werden als Standort für die so genannte „KLE-Fläche“ – KLE steht für „Komplexe Lebensbedrohliche Einsatzlagen“ – Bamberg und Schweinfurt geprüft. Wegen der dort bereits bestehenden Einrichtungen der Bundespolizei gilt die Domstadt dabei als Favorit.



Anzeige