© © 2021 Douglas GmbH

Bamberg: Douglas-Filiale in der Domstadt macht dicht!

Wie auf TVO-Nachfrage von der Parfümerie Douglas am Montag (01. Februar) bestätigt wurde, ist der Standort in Bamberg von den bundesweiten Filial-Schließungen betroffen. Deutschlandweit besitzt Douglas 430 Filialen. Davon werden 60 Läden geschlossen. Die Filiale in Bamberg wird zum 31. Dezember dieses Jahres schließen, so eine Pressesprecherin des Unternehmens. Wie viele Mitarbeiter von der Schließung betroffen sind, konnte das Unternehmen auf Nachfrage nicht beantworten. Weitere Douglas-Standorte in Oberfranken, die sich in Bayreuth und Hof befinden, sollen erhalten bleiben.

Lockdown beschleunigt Trend zum Onlineshopping

Der Lockdown hat den allgemeinen Trend zum Online-Einkauf beschleunigt, heißt es weiter im offiziellen Statement von Douglas. Angesichts des veränderten Kaufverhaltens in Richtung online überprüfte das Unternehmen im Sommer 2020 das gesamte europäische Filialnetz. Hierbei wurden alle Läden einzeln und eingehend bewertet. Die Kriterien waren die Wirtschaftlichkeit, die langfristigen Entwicklungsperspektiven, das Umfeld und lokale Überlappungen. Die Schließungen betreffen defizitäre Filialen und Filialen ohne ausreichende wirtschaftliche und strategische Zukunftsperspektive. In die Bewertung floss auch mit ein, welchen Effekt die Schließung auf andere Filialen hat. So zeigten frühere Schließungen, dass viele Kundinnen und Kunden in umliegende Filialen oder im Onlinehandel ihren Einkauf erledigten.



Anzeige